Katharina Aberle, ACPD-T-I, ACPD-BC-IFoto

  • im Vorstand von Teamatwork (Mitinhaberin)
  • im erweiterten Vorstand des ÖBdH
  • Ressortsleitungen Mantrailing und Tiergesundheit beim ÖBdH
  • Anerkennung als Ausbildnerin und Prüferin des Wr. Hundeführschein
    (freiwilliger und verpflichtender)
  • zur Abhaltung der OÖ Sachkundenachweis-Kurse berechtigt
  • zertifizierte tierschutzgerechte Trainerin und
     Verhaltensberaterin für Hunde
    , ÖBdH

Aus-, Fort- und Weiterbildung

  • Tellington Touch Practicioner 2: Animal Ambassadors International TTOUCH (TTiA 1997, P1 2000, P2 2002) bei Linda Tellington Jones, Robyn Hood und Debra Potts; während und nach der Ausbildung mehrfach Assistentin bei Linda Tellington Jones und Debra Potts
  • Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) mit Spezialisierung auf Rheuma, Schmerz und Tumor: 7-jährige Ausbildung; Inhalte u.a. Akupunktur, Neuraltherapie und Aurikulomedizin (Österreichischen Gesellschaft der Tierärzte; Francois Ramakers, Belgien über die Med. Ges. für Chinesische Gesundheitspflege in Österreich sowie Privatunterricht)
  • Shiatsu: 2-jährige Ausbildung, Europäischen Shiatsu-Institut
  • Fachqualifikation für Aroma- und Kräutertherapie: Mirijam Wiegele (Paracelsus Schule Graz)
  • Ärztlich geprüfte Aromafachberaterin: Dr. Cordula Greger-Arnhof
  • Trainerin und Verhaltensberaterin für Hunde
  • Verhaltensberaterin für Katzen

  • Verhalten und Krankheiten, Universität Hannover, Deutsche Veterinärmedizinische Gesellschaft (1997)
  • Verhalten und Verhaltenstherapie beim Hund, Fredersdorf (1998)
  • Verhalten und Verhaltensprobleme bei Hunden, Akademie für tierärztliche Fortbildung, Hamburg (1998)
  • Ethnologisches Grundlagenseminar, Friedrichshafen (1998)
  • Kommunikation für Ausbildner, Eppstein (1999)
  • Verhaltenstherapie Katze, Rosemarie Schär, Schweiz (1999-2001)
  • Diagnose und Behandlung von Verhaltensproblemen bei Katzen, BRD (1999)
  • Verhaltenstherapie Hund, Akademie für tierärztliche Fortbildung, Hamburg (1999)
  • Praxisseminare, nach Akademie für tierärztliche Fortbildung, Fieberbrunn (1999-2001)
  • Lernverhalten, Berufsverband der Hundeerzieher und Verhaltensberater e.V., Eppstein (1999)
  • Lernverhalten: Neurophysiologie, Beeinflussung von Lernverhalten durch Erkrankung, Medikamente und Gendefekte, Weiterbildung BHV (2000)
  • Lernverhalten und Entwicklungsphasen, Eppstein (2000)
  • Lernverhalten: rasse- und typspezifisch, Ursachen für Problemverhalten, Weiterbildung nach BHV (2001)
  • Lernverhalten und praktische Umsetzung, Weiterbildung nach BHV (2001)
  • Problemverhalten 1 und 2, BHV, Niedernhausen (2001)
  • Ursachen für Problemverhalten, Universität Hannover (2001)
  • Aggression/Angst, Hannover (2001)
  • Hetzen und Wildern, Fredersdorf (2001)
  • Ausbildung jagdliche Arbeit, Anke Bogaerts, Seminare und Privatunterricht (2002-2007)
  • Nasenarbeit einschließlich Mantrailing, Anne Lill Kvam (2004-2006)
  • Diverse Weiterbildungen im Bereich Verhalten und Kommunikation u.a. bei Turid Rugaas, David Appleby, Ursula Breuer, Celina del Amo, Esther Schalke, Barbara Schöning, Christine Quandta, Renate Jones. Baade, Terry Ryan, Karen Pryor, Dort Feddersen-Petersen und regelmäßige Teilnahmen an verhaltenstherapeutischen Gesprächskreisen in Deutschland (1997 –  2010)


  • Epigenetik beim Hund, PD Dr. Udo Gansloßer, 2017
  • Stress, Angst, Trauma, Phobie beim Hund, PD Dr. Udo Gansloßer, 2015

  • ADHS-Hunde, PD Dr. Udo Gansloßer, 2015

  • Emotionen einschätzen, Hundeverstehen - EMRA Prinzip, Peter Neville Dhc BSc (Hons),  Robert Falconer-Taylor BVetMed DipCABT MRCVS, 2015

  • Kognitive Fähigkeiten, soziales Lernen beim Hund, Prof. Dr. Àdám Miklósi, 2015

  • Tricks aus der Psychokiste für Hundetrainer, Elisabeth Beck, 2015

  • Aufbau zu den Aggressionsformen inkl. Fallbesprechungen, PD Dr. Udo Gansloßer, 2015

  • Rasse- und herkunftstypische Probleme bei Hunden aus verhaltensbiologischer und medizinischer Sicht, PD Dr. Udo Gansloßer, 2014

  • Krankt der Hund, krankt sein Verhalten - schmerz-assoziierte Verhaltenseffekte, PD Dr. Udo Gansloßer, 2014

  • Spielverhalten von Hunden, PD Dr. Udo Gansloßer, 2014

  • Chancen und Risiken von Hunden aus dem Ausland, PD Dr. Udo Gansloßer, 2014

  • Hundetrainer und ihre Irrwege/Vom Sinn und Unsinn der Erziehungsstile aus verhaltensbiologischer Sicht, PD Dr. Udo Gansloßer, Prof. Dr. Ádám Miklósi, 2014

  • Ganzheitliches Trainingmit Hunden, Elisabeth Beck, 2104

  • Structure in Action, Pat Hastings, 2014

  • Aggressionsformen und deren Zusammenwirken: PD Dr. Udo Gansloßer (2013)

  • Behavior Adjustment Training for fear, frustration and aggression (BAT): Grisha Steward, MA, CPDH-KA, CTP (2013)

  • Ernährung nach Traditioneller Chinesischer Medizin: Mag. Gerahrd Ullmann, Bachelor der Akupunktur der Kyung San Universität (2013)

  • Die Kastration aus verhaltensbiologischer Sicht: PD Dr. Udo Gansloßer (2012)

  • Genetik und Epigenetik: Heinz und Andrea Weidt, Diana Berlowitz (2012)

  • Herdenschutzhunde: Mirjam Cordt (2012)

 

  • Studium an der Veterinärmedizinischen Universität Wien
  • 6jährige Tätigkeit im Wiener Tierschutzhaus (Hundetraining)
  • Seit 1995 Vortragende (Österreich, Deutschland, Schweiz), u.a. Schulungen an der Vet. Med. Universitätsklinik für Amtstierärzte und Fortbildungen für Hundetrainer des ÖKV
  • Publikationen in verschiedenen Zeitschriften (u.a. im Jahr 2000 über "Calming Signals" bei Katzen) und zahlreiche Fernsehinterviews.
  • Angebot von Spezialausbildungen für Trainer in der Schweiz und in Österreich (mit besonderem Fokus auf neurologischen und lernbiologischen Grundlagen).

Lebt seit 1980 mit Hunden, zwischen 1982 und 1985 mehrere Prüfungen ("vorzüglich" und "sehr gut") und viele Turniere (1. bis 3. Plätze) in im Bereich BgH, damit verbunden Fährten- und Schutzarbeit. Eigene Hunde: Riesenschnauzer-Pointer-Mischling, Hovawart, Altdeutsche Schäfer (zuletzt haben drei potente Rüden - ein Hovawart und zwei Altdeutsche Schäfer - harmonisch in einem Haus zusammengelebt). Andere Tiere: Katzen, Aras

 Logo Pbild

 

 

 

 

 

 

ACPD T I Logo

ACPD BC I Logo

 

 

 

 

 

 

 TschgTrainerTschgVB

Aus-, Fort- und Weiterbildungen

·         Tellington Touch Practicioner 2: Animal Ambassadors International TTOUCH (TTiA 1997, P1 2000, P2 2002) bei Linda Tellington Jones, Robyn Hood und Debra Potts; während und nach der Ausbildung mehrfach Assistentin bei Linda Tellington Jones und Debra Potts

·         Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) mit Spezialisierung auf Rheuma, Schmerz und Tumor: 7-jährige Ausbildung; Inhalte u.a. Akupunktur, Neuraltherapie und Aurikulomedizin (Österreichischen Gesellschaft der Tierärzte; Francois Ramakers, Belgien über die Med. Ges. für Chinesische Gesundheitspflege in Österreich sowie Privatunterricht)

·         Shiatsu: 2-jährige Ausbildung, Europäischen Shiatsu-Institut

·         Fachqualifikation für Aroma- und Kräutertherapie: Mirijam Wiegele (Paracelsus Schule Graz)

·         Ärztlich geprüfte Aromafachberaterin: Dr. Cordula Greger-Arnhof

·         Verhalten und Krankheiten, Universität Hannover, Deutsche Veterinärmedizinische Gesellschaft (1997)

·         Verhalten und Verhaltenstherapie beim Hund, Fredersdorf (1998)

·         Verhalten und Verhaltensprobleme bei Hunden, Akademie für tierärztliche Fortbildung, Hamburg (1998)

·         Ethnologisches Grundlagenseminar, Friedrichshafen (1998)

·         Kommunikation für Ausbildner, Eppstein (1999)

·         Verhaltenstherapie Katze, Rosemarie Schär, Schweiz (1999-2001)

·         Diagnose und Behandlung von Verhaltensproblemen bei Katzen, BRD (1999)

·         Verhaltenstherapie Hund, Akademie für tierärztliche Fortbildung, Hamburg (1999)

·         Praxisseminare, nach Akademie für tierärztliche Fortbildung, Fieberbrunn (1999-2001)

·         Lernverhalten, Berufsverband der Hundeerzieher und Verhaltensberater e.V., Eppstein (1999)

·         Lernverhalten: Neurophysiologie, Beeinflussung von Lernverhalten durch Erkrankung, Medikamente und Gendefekte, Weiterbildung BHV (2000)

·         Lernverhalten und Entwicklungsphasen, Eppstein (2000)

·         Lernverhalten: rasse- und typspezifisch, Ursachen für Problemverhalten, Weiterbildung nach BHV (2001)

·         Lernverhalten und praktische Umsetzung, Weiterbildung nach BHV (2001)

·         Problemverhalten 1 und 2, BHV, Niedernhausen (2001)

·         Ursachen für Problemverhalten, Universität Hannover (2001)

·         Aggression/Angst, Hannover (2001)

·         Hetzen und Wildern, Fredersdorf (2001)

·         Ausbildung jagdliche Arbeit, Anke Bogaerts, Seminare und Privatunterricht (2002-2007)

·         Nasenarbeit einschließlich Mantrailing, Anne Lill Kvam (2004-2006)

·         Diverse Weiterbildungen im Bereich Verhalten und Kommunikation u.a. bei Turid Rugaas, David Appleby, Ursula Breuer, Celina del Amo, Esther Schalke, Barbara Schöning, Christine Quandta, Renate Jones. Baade, Terry Ryan, Karen Pryor, Dort Feddersen-Petersen und regelmäßige Regelmäßige Teilnahmen an verhaltenstherapeutischen Gesprächskreisen in Deutschland

·         Genetik und Epigenetik: Heinz und Andrea Weidt, Diana Berlowitz (2012)

·         Die Kastration aus verhaltensbiologischer Sicht: PD Dr. Udo Gansloßer (2012)

·         Ernährung nach Traditioneller Chinesischer Medizin: Mag. Gerahrd Ullmann, Bachelor der Akupunktur der Kyung San Universität (2013)

·         Behavior Adjustment Training for fear, frustration and aggression (BAT): Grisha Steward, MA, CPDH-KA, CTP (2013)

·         Aggressionsformen und deren Zusammenwirken: PD Dr. Udo Gansloßer (2013)

·         Seminar Rasse- und herkunftstypische Probleme bei Hunden aus verhaltensbiologischer und medizinischer Sicht, PD Dr. Udo Gansloßer, 2014

·         Seminar Krankt der Hund, krankt sein Verhalten - schmerz-assoziierte Verhaltenseffekte, PD Dr. Udo Gansloßer, 2014

·         Vortrag Spielverhalten von Hunden, PD Dr. Udo Gansloßer, 2014

·         Vortrag Chancen und Risiken von Hunden aus dem Ausland, PD Dr. Udo Gansloßer, 2014

·         Seminar Hundetrainer und ihre Irrwege/Vom Sinn und Unsinn der Erziehungsstile aus verhaltensbiologischer Sicht, PD Dr. Udo Gansloßer, Prof. Dr. Ádám Miklósi, 2014

·         Seminar Ganzheitliches Trainingmit Hunden, Elisabeth Beck, 2104

·         Seminar "Structure in Action", Pat Hastings, 2014

·         Seminar Stress, Angst, Trauma, Phobie beim Hund, PD Dr. Udo Gansloßer, 2015

·         Seminar ADHS-Hunde, PD Dr. Udo Gansloßer, 2015

·         Seminar Emotionen einschätzen, Hundeverstehen - EMRA Prinzip, Peter Neville Dhc BSc (Hons),  Robert Falconer-Taylor BVetMed DipCABT MRCVS, 2015

·         Kognitive Fähigkeiten, soziales Lernen beim Hund, Prof. Dr. Àdám Miklósi, 2015

·         Tricks aus der Psychokiste für Hundetrainer, Elisabeth Beck, 2015

·         Aufbauseminar Aggressionsformen inkl. Fallbesprechungen, PD Dr. Udo Gansloßer, 2015

 

 

·         Studium an der Veterinärmedizinischen Universität Wien

·         6jährige Tätigkeit im Wiener Tierschutzhaus (Hundetraining)

·         Seit 1995 Vortragende (Österreich, Deutschland, Schweiz), u.a. Schulungen an der Vet. Med. Universitätsklinik für Amtstierärzte und Fortbildungen für Hundetrainer des ÖKV
Publikationen in verschiedenen Zeitschriften (u.a. im Jahr 2000 über "Calming Signals" bei Katzen) und zahlreiche Fernsehinterviews.

·         Angebot von Spezialausbildungen für Trainer in der Schweiz und in Österreich (mit besonderem Fokus auf neurologischen und lernbiologischen Grundlagen).

Anmelden

Kursstart

Start der
Frühjahrskurse
1. April 2017
Dogsitter/Dogwalker
Start 18.2.2017

NÖ Sachkundenachweis / Wiener Hundeführschein

Kurse und Prüfungsabnahmen
NÖ Sachkundenachweis
Wiener Hundeführschein

Partnersites

Zum Seitenanfang