Wir arbeiten grundsätzlich mit modernen, positiven Erziehungsmethoden.

Was wir nicht akzeptieren/bieten:

  • Würgehalsbänder und Kettenhalsbänder
  • alle Arten von tierschutzrelevanten Trainingsmethoden oder Hilfsmitteln (z.B. Reizstromgeräte, Sprühgeräte)
  • Starkzwangmethoden (Zwang, Druck, Leinenruck etc.)
  • "Kasernenhofton" bzw. "militären Drill" (von Seiten der TrainerInnen und HundebesitzerInnen)
  • Schutzhundetraining

Was wir erwarten/fördern:

  • freundlichen Umgangston (von Seiten der TrainerInnen und HundebesitzerInnen)
  • gemeinsamen Spaß und Freude am Training
  • Geduld (gegenüber HundebesitzerInnen und Hunden)
  • Gegenseitigen Respekt

Was wir bieten:

  • Gewaltfreie und dennoch effektive Hundeausbildungen nach aktuellem wissenschaftlichen Standard (positive Verstärkung, Berücksichtigung von Körpersignalen und Stress, Förderung von Vertrauen, Bindung und Motivation)
  • Trainings und Kurse für alle Rassen und Mischlingshunde
  • Ausschließlich qualifizierte HundetrainerInnen bzw. VerhaltensberaterInnen
  • Kurse in Kleinstgruppen (keine Massenabfertigung) mit individueller Betreuung
  • Prägung auf verschiedene Umweltreize und Alltagstauglichkeit (verschiedene Kurse finden praxisbezogen auch im urbanen Raum statt)
  • Individuelle Einzeltrainings, Gruppenkurse und Verhaltensberatung bei Problemverhalten
  • Vermittlung von Wissen rund um den Hund
  • großes Ausbildungsgelände (3 Freiflächen, 1 große Trainingshalle, Verreinsraum mit Buffet und sanitären Anlagen)

 

Wenn Sie genauso denken wie wir, würden wir uns freuen, Sie bei uns begrüßen zu dürfen!

Wichtige Hinweise:
Beratungen und Trainings dürfen nur bei gesunden Tieren erfolgen. Sollte der Verdacht bestehen, dass ein Tier organische Probleme hat, muss an eine/n Veterinärmediziner/in verwiesen werden.
Besteht ein Problem, für das ein/e Trainer/in noch nicht ausreichend geschult ist, muss an eine/n kompetente/n Kollegen/Kollegin verwiesen werden.

 

 

Seite165

Anmelden

Kursstart

Start der
Frühjahrskurse
1. April 2017
Dogsitter/Dogwalker
Start 18.2.2017

NÖ Sachkundenachweis / Wiener Hundeführschein

Kurse und Prüfungsabnahmen
NÖ Sachkundenachweis
Wiener Hundeführschein

Partnersites

Zum Seitenanfang